Blasorchester TSV Klein-Auheim

 

 

 

 

MuMi's   (Musik-Minis)

 

Treffpunkt ist immer Donnerstags von 16.30 bis 17.15 Uhr im Kollegraum der TSV-Halle

 

Was ist eigentlich musikalische Früherziehung?  

Die musikalische Früherziehung trägt dazu bei, Kinder auf die Musikwelt vorzubereiten.

Da Kinder sehr gerne singen und mit Instrumenten experimentieren, sollte man sie auch in diesem Bereich

fördern und unterstützen.

In der musikalischen Früherziehung werden einfache Lieder wie Tanzlieder, Bewegungslieder und musikalische Geschichten auf verschiedenste Weisen eingeübt. Hierbei kommen unterschiedliche Klanginstrumente zur Begleitung zum Einsatz. Ebenso werden Lieder und Geschichten durch Instrumente erzählt. 

Man lernt die Grundnoten und ihre Werte z.B. im 4/4 Takt, 3/4 Takt, 2/4 Takt, Pausen, Schläge, laut, leise, u.s.w. 

Die musikalische Früherziehung wirkt fördernd bei:

- Spracherziehung

- Gedächtnistraining

- Reaktionsfähigkeit

- Selbstbewusstsein

- Kreativität, Phantasie und Vorstellungsvermögen

 

Unter der Leitung von Mareike Doerfel (Erzieherin) haben unsere MuMi's viel Spaß und die Musik wird

spielerisch näher gebracht.

Unterstützung erhält Sie durch ehrenamtliche Helfer aus dem TSV Blasorchester, die die Kurse der Juleica absolviert haben.

Die Anwesenheit eines Elternteils ist in der Anfangszeit in Absprache mit Frau Doerfel kein Problem, wenn sich Kinder mit der Trennung schwer tun.

Scheuen Sie sich nicht mit Ihrem Kind (ab 3 Jahren) vorbei zu schauen und rein zu schnuppern.

Wir freuen uns über jeden neuen kleinen Musiker.

 

Oder melden Sie sich telefonisch bei unserer Jugendleiterin Katja Knaak

(06181/4276355 oder 0176/62777517, auch über WhatsApp).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok