Blasorchester TSV Klein-Auheim

Übungsstunde: Montags in der TSV-Halle in Klein-Auheim, Am Feuerwehrhaus 1

Gesamtprobe:  19.00 - 19.45 Uhr

Registerprobe: 17.30 - 19.00 Uhr

 

Das Jugenblasorchester wurde im Januar 1996 gegründet. Es dient zur Vorbereitung und als Grundlage für den späteren Wechsel zum "Großen Blasorchester". 

Mit Hilfe der Übungsleiter, die meistens aus den eigenen Reihen stammen, können zurzeit folgende Instrumente erlernt werden:

Querflöte, Klarinette, Saxofon, Trompete, Posaune, Tenorhorn, Tuba und Schlagzeug

Nachdem die Kinder und Jugendliche weitgehend ihr Musikinstrument in der Bläserklasse und in den Register- bzw. Einzelproben erlernt
haben, wird nun das Zusammenspiel geschult. Musizieren fördert die Konzentrations- und Teamfähigkeit, besonders wenn es in einerGruppe stattfindet. 

Auftritte hat das Jugenblasorchester am Frühlingsfest des TSV Klein-Auheim, an Schulfesten und bei unserem Konzert Ende November als Vororchester. Um sich auf diese Konzert vorzubereiten, fahren die jungen Musiker in den Herbstferien eine Woche lang zur Musikfreizeit nach Biebergemünd.Hier wird aber nicht nur praktisch geprobt, sondern auch die Musiktheorie geschult. Außerdem gibt es viele Freizeitaktivitäten und die Vereins- und Gruppenzusammengehörigkeit wird verstärkt. 

Wer Interesse hat und mal „Reinhören“ möchte, kann gerne einmal zu einer Probe kommen. 

 

Oder Sie melden sich telefonisch bei unserer Jugendleiterin Katja Knaak (06181/4276355)